1. nationale Sichtung der Junioren- und Leistungsklassesportler

Kanu

Am 22.4. fand die 1. nationale Sichtung in Brandenburg a. d. Havel statt. Diesem Test müssen sich alle Sportler der Altersklasse der Junioren und der Leistungsklasse stellen, wenn sie ins Nationalteam des Deutschen Kanu-Verbandes kommen wollen.

Die Junioren haben bereits im Februar den ersten entscheidenden Schritt beim Athletiktest absolviert, bei dem die Kraft- und Laufwerte ermittelt wurden. Hier hatte sich vor allem Marie Thielemann eine sehr gute Position gesichert.

Beim ersten spezifischen Test, bei dem die Über- und Unterdistanzen im Einer gefahren wurde, konnten unsere Junioren folgende Rangliste erreichen:

Marie Thielemann (Jg 1999) belegt über  200m den Platz 5 und über 1000m den  Platz 3.  In der Gesamtrangliste liegt sie derzeit auf Platz 3. Marie hat sich eine sehr gute Ausgangsposition erpaddelt und startet hoch motiviert in die nächste Qualifikation am 5.-6.Mai.

Bei den Herren Junioren im C1 erreicht Marvin Haberecht (Jg 2000) derzeit einen 17 Platz, Bruno Scheibner (Jg 2001) folgt ihm direkt danach auf Rang 18.

Celina Sandau (Jg 1999) liegt derzeit bei den Damen Junioren im Canadier als beste Linksschlägerin auf Rang 2. Auch für sie stehen die Chancen sehr gut, sich in das DKV Team zu paddeln. Auch Michelle Voigt (Jg. 2000) liegt auf Rang 5 in der Gesamtrangliste.

Max Korehnke (SG Lauenhain, Jg. 2000) liegt im Kajakfeld der Herren Junioren auf Rang 14

In der Altersklasse der Leistungsklassefahrer liegen unsere Sportler derzeit auf folgenden Rängen:
Tina Dietze (SG LVB) Rang 1

Melanie Gebhardt liegt mit Tabea Mehnert (KC Potsdam) gemeinsam auf dem 2. Rang.

Peter Kretschmer liegt derzeit als erste Linksschläger auf Rang 4

Stefan Holtz auf Rang 7

Marc Keller auf Rang 12 und

Johanna Handrik auf Rang 4.

Allen Sportlern zur nächsten Qualifikation viel Erfolg!