Tagebuch vom Wintertrainingslager Oberjugel: Eintrag 2

Kanu

"Liebes Tagebuch, heute haben wir verschlafen, deshalb sind wir 15min zu spät zum Frühstück gekommen. 9:30 hat uns ein Bus abgeholt und wir sind mit ihm zum Loipenhaus gefahren. Als wir dort angekommen sind, durften wir uns eine Runde einfahren. Als wir fertig waren, hat uns ein Trainer angemeckert, weil wir ohne Trainer gefahren sind. Danach haben wir mit Frau Schuck Skate-Training gemacht. Dann sind wir mit Frau Luda eine lange Strecke gefahren, dann haben wir umgedreht und alle haben sich wiedergefunden. Als wir zurück gefahren sind, haben wir an einer Stelle nicht gewartet und haben von einer Trainerin Anschiss bekommen. Dann haben wir die Erlaubnis von Frau Schuck bekommen, alleine mit Peter, einen Großen, in die Pension zurück zu fahren. Als wir ankamen, haben wir unsere Schuhe ausgestopft und unsere nassen Sachen aufgehängt. Dann gab es Mittagessen. Es hat sehr gut geschmeckt. Als wir heute Nachmittag 15:00 rausgegangen sind, fing es an, dolle zu schneien. Wir fuhren Biathlon, das hat echt Spaß gemacht. Dann sind wir reingegangen, haben unsere Sachen getrocknet und ein bisschen Fernsehen geguckt. Dann gab es 18:30 Abendbrot. Der Tag hat sehr viel Spaß gemacht und war anstrengend."

Eintrag von Scipio und Paul